Neuvorstellung Softail Sport Glide

Mehr als nur ein Tourer

Auf der EICMA in Mailand präsentierte Harley-Davidson die neue Sport Glide. Sie rundet die Softail-Reihe für das Modelljahr 2018 mit einem neuen Factory-Custombike ab, das relaxtes Cruisen ebenso gut beherrscht wie den sportlichen Kurvenspaß auf der Landstraße, oder den komfortablen Urlaubs-Trip. Sie erinnert mit diversen Features an die Touring Modelle von Harley-Davidson und präsentiert sich zugleich in einem völlig eigenständigen, kompakten und modernen Stil.

 

  • Das neueste Modell der Harley-Davidson Softail Baureihe
  • Fahrwerk mit 43-Millimeter-Upside-down-Gabel und Zentralfederbein mit hydraulisch einstellbarer Federvorspannung
  • Milwaukee-Eight 107 Motor
  • Abnehmbare Verkleidung
  • Abnehmbare Koffer
  • Scheinwerfer und Rückleuchteneinheit mit Blinkern in LED-Technik
  • Elektronisches Geschwindigkeitsregelsystem „Cruise Control“

Eigenständig in Stil und Funktionalität verfügt das neunte Softail-Modell der neue Harley-Davidson Sport Glide über zahlreiche Talente: Abnehmbare Verkleidung und mit den ebenso abnehmbaren Koffern bietet sie nicht jede Menge Spaß auf kurvigen Landstraßen, sie sorgt für den Komfort, den reiselustige Fahrer schätzen. Für die agilen Fahreigenschaften sorgen das neue, leichte und verwindungssteife Softail Fahrwerk und der starr im Rahmen aufgehängte Milwaukee-Eight 107 Motor.

Die Verkleidung der Sport Glide entlastet den Oberkörper des Fahrers vom Winddruck und minimiert zugleich Turbulenzen im Helmbereich. Sie ist mit Schnellverschlüssen an der Gabel angebracht, leicht und rasch unkompliziert zu demontieren. Für noch mehr Windschutz ist anstelle der flachen serienmäßigen 1,5-Zoll-Scheibe eine leicht getönte, 5,5 Zoll (140 Millimeter) hohe Scheibe als Originalzubehörteil erhältlich.

Die neuen Koffer zeichnen sich durch ihre schlanke Hartschalenkonstruktion aus. Sie sind einfach zu be- und entladen und lassen sich sogar vom Fahrersitz aus mit einer Hand öffnen, wobei gedämpfte Scharniere die Deckel sanft in die geöffnete Position gleiten lassen. Dank innen angebrachter Schnellverschlüsse lassen sich die Koffer zudem in Sekundenschnelle abnehmen. Zusammen bieten die Koffer einen Stauraum von rund 50 Litern.

Mit ihrem breiten Sitz und vorn angebrachten Fußrasten bietet die neue Sport Glide Fahrern von unterschiedlichster Statur eine komfortable Sitzposition. Die Sitzhöhe beträgt lediglich 680 Millimeter. Ringförmig angeordnete LED-Leuchtelemente verleihen dem Daymaker LED-Scheinwerfer eine charakteristische Lichtsignatur. Am Heck kommen in die Blinker integrierte LED-Rück- und Bremsleuchten zum Einsatz. Ein USB-Ladeanschluss, das Keyless Ignition System und das Harley-Davidson Smart Security System zählen zur Serienausstattung.

„Mantis“-Leichtmetall-Gussräder in 18 Zoll vorn und 16 Zoll hinten tragen ab Werk Michelin „Scorcher 31“-Bereifung.

Der schwarz pulverbeschichtete Milwaukee-Eight 107 Motor bürgt für die kraftvollen Fahrleistungen der jüngsten Generation von Harley-Davidson Big Twin Cruisern. Zwei Ausgleichswellen reduzieren seine Vibrationen. Die starre Aufhängung des Motors im Rahmen versteift das Chassis zusätzlich. Seine Auslassventile sind ölgekühlt und seine 2-in-1-Auspuffanlage mit elegant geschwungenem hinterem Krümmer und schwarzem Endschalldämpfer verleiht der Maschine nicht nur ihren sportlichen Touch, sondern auch eine überraschende Schräglagenfreiheit. Der elektronische Gasgriff (Electronic Throttle Control) ermöglicht zugleich den Einsatz des serienmäßigen elektronischen Geschwindigkeitsregelsystems „Cruise Control“.

 

 

Sport Glide (FLSB), Modelljahr 2018

Die wichtigsten Daten und Fakten auf einen Blick:

Folgende Lackierungen sind erhältlich: Vivid Black, Twisted Cherry und Silver Fortune

  • Hubraum: 1.745 cm3 (Milwaukee-Eight 107)
  • Leistung: 62 kW (84 PS) bei 5.450 U/min
  • Max. Drehmoment: 145 Nm bei 3.000 U/min

Unverbindliche Preisempfehlung
inkl. 4 Jahre Garantie, zzgl. Transport- und Aufbaupauschale: ab 17.995 €

Voraussichtliche Verfügbarkeit: Januar 2018


Neues aus dem Store

Video: More Roads to Harley-Davidson

Harley-Davidson gewährt uns mit "More Roads to Harley-Davidson" einen Blick in die nahe Zukunft von Harley-Davidson. Zusätzliche komplett neue Modelllinien werden in verschiedenen Segmenten uns neue coole Modelle bringen!

More Roads to Harley-Davidson

More Roads to Harley-Davidson

Custombike 2010

Das Projekt „More Roads to Harley-Davidson“ umfasst zusätzliche Modelle in neuen Segmenten des Motorradmarkts, einen breiteren Marktzugang sowie die Selbstverpflichtung, die Position der Vertragshändler zu stärken

MILWAUKEE (30. Juli 2018) – Harley-Davidson hat heute Einzelheiten zum Wachstumsplan „More Roads to Harley-Davidson” bekannt gegeben, der bis zum Jahr 2022 bei noch mehr Menschen auf der ganzen Welt die Begeisterung für das Motorradfahren wecken soll.

NEU: Softail FXDR 114

NEU: Softail FXDR 114

Mit ihrem ausgestellten Stil und dem bedrohlichen Auftritt lässt sich die von Drag-Rennstrecken inspirierte FXDR™ 114 mit keiner anderen Harley® vergleichen. Sie hat einen kraftvollen 114ci Milwaukee-Eight® V-Twin Motor, der durch einen Performance Luftfilter und eine 2-1-2-Auspuffanlage atmet. Das starre Softail® Chassis besticht durch Vorderradgabeln im Rennstil, eine leichte Schwinge aus Aluminiumguss und Dreischeibenbremsen. Weitere Informationen, Fotos und Videos gibt es hier:


Custombike Neuheiten

Harley-Davidson Softail Street Bob 2018 Umbau Olds Cool Custombike

Street Bob Olds Cool

Mit unserer Interpretation eines modernes Oldschool-Bikes auf Basis einer Softail Street Bob bauten wir ein Bike mit Coolness-Faktor.

Infos & Fotos Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Harley-Davidson Hanau verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
OK